Posaunenchor

Hallo! Wir sind der Posaunenchor Tannenhausen/ Georgsfeld.

Mit „wir“ sind 21 musikbegeisterte Bläser gemeint. Jeden Donnerstagabend üben Jung und etwas Ältere zusammen im Gemeindesaal der Markuskirche Tannenhausen.

Foto des Posaunenchors 2011

Der Posaunenchor im Herbst 2011

Die Bandbreite der Musikstile reicht von mehrstimmiger Choralbegleitung über klassische Bläsermusik bis hin zu moderneren Swing- und Pop-Arrangements. So haben wir die Möglichkeit, bei verschiedenen Veranstaltungen die Festlichkeit des Tages mit unserer Musik zu unterstreichen. Wir musizieren u.a. im Gottesdienst, zu Jubiläen und Geburtstagen.

In unserem Posaunenchor schätzen und pflegen wir besonders auch den Zusammenhalt. Wichtige Termine sind für uns darum die gemeinsame Radtour im Sommer oder das ‚Bessensmieten‘ im Winter. Gern lassen wir uns zu besonderen Geburtstagen oder Jubiläen der Mitglieder einladen. Und wenn ein Mitglied des Posaunenchores an einem Übungs- oder Auftrittstag Geburtstag hat, wird selbstverständlich nach Möglichkeit ein Ständchen gebracht.

Darüber hinaus beteiligen wir uns an – oder organisieren selber – Workshops, sei es für einen Tag oder an einem Wochenende. Wir lernen auf diese Weise neue Stücke kennen und freuen uns über das Gemeinschaftserlebnis. Auf Lehrgängen des Posaunenwerkes kann man mit Bläsern aus ganz Niedersachsen üben und musizieren.

Aktuell steht auf unserem Plan unser 50-jähriges Jubiläum, das wir am 18. September mit einem besonderen Konzert feiern. Zur Vorbereitung treffen wir uns mit einigen benachbarten Posaunenchören zu gemeinsamen Proben. Ende August fahren wir für ein Wochenende nach Potshausen, um dort drei Tage intensiv für das Programm zu üben.

An dieser Stelle laden wir herzlich ein zu unserem Jubiläumskonzert am Sonntag den 18. September um 14.30 Uhr. Es erwartet Sie eine bunte musikalische Mischung, vorgetragen von ca. 70 Bläserinnen und Bläsern aus den Posaunenchören Tannenhausen-Georgsfeld, Plaggenburg, Middels und Eversmeer. Viel Spaß hierbei!!

Interessierte Bläserinnen und Bläser – auch solche, die es (vielleicht) erst werden wollen – sind stets herzlich willkommen. Wenden Sie sich gerne an unseren Chorleiter Günter Tholen, Tel. (0 49 41) 7 23 17. Er gibt auch Auskunft über Schulungen und Lehrgänge für Anfänger.

Kontakt:
Günter Tholen,   Tel. (0 49 41) 7 23 17