Rückblick 2011

 Silvestergottesdienst

Zum Jahresabschluss feierten wir einen besinnlichen Gottesdienst mit Posaunenchor, Singkreis und Gitarrengruppe.

 

Weihnachten

Heiligabend
14.30 Uhr     Krabbelgottesdienst für die Kleinsten unserer Gemeinde

16.00 Uhr    Familiengottesdienst mit dem Krippenspiel des Kindergottesdienstes

18.00 Uhr    Christvesper mit Posaunenchor und Gitarrengruppe

23.00 Uhr     Christmette mit Singkreis und Tangeos

1. Weihnachtstag
18.00 Uhr     Abendgottesdienst

 

 

 

 

 

2. Weihnachtstag

10.00 Uhr    Familiengottesdienst mit der Wiederholung des Krippenspiels

 

 

Gottesdienst am 3. Advent

Im Gottesdienst zum 3. Advent geht es immer sehr musikalisch zu. Die Georgsfelder Handörgler spielten auch in diesem Jahr traditionelle Weihnachtslieder.

 Adventsmusik

Am 9. Dezember war eines der musikalischen Großereignisse der Gemeinde: die traditionelle Adventsmusik mit allen Chören. Posaunenchor, Singkreis, Gitarrengruppe und Tangeos sangen traditionelle und moderne Advents- und Weihnachtslieder, am Ende stimmten alle Chöre gemeinsam mit der Gemeinde “Freue dich Welt” an. Nach der Musik gab es unter großer Beteiligung Tee und Kuchen im Gemeindehaus, dabei wurden die letzten verbleibenden Preise der Jubiläumswoche verlost.

Adventsfeier der Senioren

Wie jedes Jahr waren auch dieses Mal am Sonnabend vor dem 2. Advent die Senioren über 75 Jahre zur Adventsfeier mit  gemütlichem Teenachmittag ins Gemeindehaus eingeladen. Der Singkreis trug einige Lieder vor, weitere Weihnachtslieder wurden gemeinsam angestimmt. Einige weihnachtliche Geschichten rundeten das Treffen ab.

 

Festgottesdienst zum 1. Advent

Mit einem Festgottesdienst wurde die Adventszeit eingeleitet. Anschließend boten die “Flinken Finger” beim Handarbeitsbasar  ihre Werke an und sammelten damit Geld für die Gemeinde. Dazu gab es Tee und Kuchen im Gemeindesaal.Die "flinken Finger" beim Adventsbasar.

 

 

 

 

 

Plattdeutscher Abendgottesdienst mit den Boßelvereinen

Am 30. Oktober gab es um 19.30 Uhr einen Gottesdienst zu “später” Stunde, lange nach Wettkampfzeit der Boßler. Mitglieder der drei Boßelvereine Bernuthsfeld, Georgsfeld und Tannenhausen trafen sich in der Kirche und später zu einer Tasse Tee im Gemeindehaus.

Goldene, Diamantene und Eiserne Konfirmation

Am 16. Oktober um 14.30 Uhr fand ein Gottesdienst zur Feier der Goldenen, Diamantenen und Eisernen Konfirmation statt. Im Anschluss trafen sich die Konfirmanden und die Angehörigen zur Teetafel im Gemeindehaus und hatten Gelegenheit, sich über alte und neue Zeiten auszutauschen.

10.  Frauenfrühstück

Am 8. Oktober fand das zehnte Frauenfrühstück in Tannenhausen-Georgsfeld statt. Zum zehnten Mal war auch die Gitarrengruppe dabei. Der Frühstückstisch war wieder einmal reichlich mit Brötchen, Aufschnitt, Obst und Joghurt gedeckt. Lektorin Tini Beyen aus Warsingsfehn sprach zum Thema “Die Jahreszeiten einer Frau”.

Frauenfrühstück_2011_2a

 

 

 

Frauenfrühstück_2011_2b

 

 

 

 

 

Liederabend zum Singkreisjubiläum

Am Freitag, dem 7. Oktober, feierte der Singkreis sein 40-jähriges Bestehen mit einem Liederabend.

Der Chor hatte dazu ein Programm aus älteren und neueren Stücken aus dem Repertoire zusammengestellt und trug diese abwechselnd mit dem Singkreis aus Westerende in feierlicher Atmosphäre in der Kirche vor. Anschließend gab es Tee und ein reichhaltiges Kuchenbüfett im schön dekorierten Gemeindehaus mit vielen Gratulanten, einer Ehrung und einigen musikalischen “Geschenken” von den anderen Chören der Gemeinde.

 

 

 

 

 

Erntedankfest

Am 2. Oktober haben wir das Erntedankfest gefeiert. Der Kirchenvorstand hatte zuvor den Altarraum mit Getreide, Gemüse, Früchten, Brot und Eingemachtem geschmückt, der Landwirtschaftliche Zweigverein hatte wie jedes Jahr eine prächtige Erntekrone aus Getreide gebunden, die während des Gottesdienstes aufgehängt wurde. Posaunenchor und Gitarrengruppe gestalteten die Feier musikalisch mit, im Anschluss empfing der Gottesdienstkreis viele Gemeindeglieder zu Tee und Krintstuut im Gemeindehaus.
Am Freitag vor dem Erntedankfest hatte der Landwirtschaftliche Zweigverein traditionell Vertreter der örtlichen Vereine in den Gemeindesaal eingeladen. Bei Tee und Kuchen hörten sie einen informativen Vortrag über die Sicherung von Wohnungen und Häusern gegen Einbrecher.

 

 

 

Gemeindejubiläum zum 50. Bestehen

Der September stand ganz im Zeichen des Gemeindejubiläums. Dafür gibt es eine eigene Seite hier.

Gottesdienst bei der Mühle zum Döschkefest

Gottesdienst an der Mühle 2011

Gottesdienst bei der Mühle Meints 2011

Am Sonntag, dem 4. September, waren wir bei der Mühle in Tannenhausen zu Gast. Unter Mitwirkung des Posaunenchores haben wir mit guter Beteiligung und bei trockenem Wetter einen Gottesdienst im Rahmen des Döschkefestes gefeiert. Im Anschluss hat der Mühlen-, Verkehrs- und Heimatverein zu Tee und Krintstuut eingeladen. Danke für die Gastfreundschaft!


Einschulungsgottesdienst

Am 20. August wurde mit den neuen ABC-Schützen ein Gottesdienst vor der Einschulung gefeiert. Es ging um Zusammenarbeit nach dem Motto “Gemeinsam sind wir stärker”. Mehrere Kinder haben versucht, einzelne und mehrere Lagen Papier zu zerreißen. Beachtlich viele Lagen haben die starken neuen Erstklässler geschafft, aber an das Telefonbuch hat sich niemand herangewagt. In der Gemeinschaft ist auch dünnes Papier stark.  Ein eindrucksvolles Beispiel.
Wir wünschen allen neuen Schülern eine fröhliche, erfolgreiche und gesegnete Schulzeit.

Gottesdienst auf dem Reiterhof “Kleine Mücke”

Am Sonntag, dem 14. August, war die Gemeinde mit einem Gottesdienst zu Gast auf dem Reiterhof “Kleine Mücke”. Es ging um die Sicherheit im Leben – nicht nur auf dem Rücken der Pferde. Musik machten der Posaunenchor und die Gitarrengruppe.
Gottesdienst in der "Kleinen Mücke"
Bei strömendem Regen versammelten sich mehr als 100 Menschen zu Kirche und anschließendem Teetrinken im Boxengang des Reiterhofs.

Herzlichen Dank an die Familie Franzen für die Gastfreundschaft.

Gottesdienst im Festzelt der Schützen Georgsfeld

Inzwischen schon eine Tradition ist der Gottesdienst am letzten Juli-Wochenende bei den Schützen in Georgfeld. Noch unter dem Eindruck des Attentats von Norwegen war dieser Gottesdienst ein nachdenklicher. Das Festzelt wurde derweil von Wind und Regen durchgeschüttelt, auch noch beim anschließenden Kaffeetrinken. Vielen Dank für die Gastfreundschaft.